Nightliving Limousinen – Ein erfolgreiches Unternehmens Startup

Viele träumen davon ihr eigener Chef zu sein und ein eigenes Unternehmen zu führen. Daher gibt es jedes Jahr unzählige Gewerbeanmeldungen und Start-ups in den Gemeinden Deutschlands. Die Gründe ein eigenes Unternehmen aufzubauen sind dabei vielfältig, der Wunsch sein eigener Chef zu sein, sollte dabei jedoch eine untergeordnete Rolle spielen. Oftmals steckt hinter der Firmengründung auch ein kleiner Traum, sein Geld mit einer Tätigkeit zu verdienen, die einem Spaß macht und einem einfach liegt. Manchmal entstand sie auch aus einem Erlebnis heraus, das einen derart fasziniert und man diese Faszination auch gerne anderen vermitteln möchte.

Nightliving Limousinen Service aus Zeil am Main

Nightliving Limousinen aus Zeil am Main

Auf ähnliche Weise entstand auch die Idee bei dem Unternehmer Stefan Giehl aus Zeil am Main, einen Limousinenservice für die Region Oberfranken zu gründen. Während eines Las Vegas Urlaubs lernte er das aufregende Gefühl kennen in einer Limousine zu sitzen. „Es war einfach unglaublich als dieses imposante  Auto ankam und vor unserem Hotel hielt. Auch wenn Limousinen in Vegas zum Alltag gehören, blieben die Menschen trotzdem stehen und schauten.“ Dieses erste eigene Erlebnis, sollte dazu führen sich mit dem Thema Limousinenservice, auch in Deutschland näher auseinander zu setzen. „Unser Limousinenchauffeur in Vegas war echt toll. Er hat uns nicht nur gefahren, sondern er gab uns wirklich tolle Tipps rund um die Stadt und das Nachtleben. Insgesamt war es einfach ein tolles Erlebnis, das mich zum Nachdenken angeregt hat“, so Stefan Giehl.

Zurück in Deutschland versuchte Stefan Giehl im Jahr 2010 selbst eine Limousine auszuleihen,  um seine Freunde zu überraschen. Dies erwies sich jedoch schwieriger als gedacht für die Region Oberfranken. Nach langem Suchen wurde er fündig und als die Limousine, vor fuhr und er die staunenden Gesichter und Begeisterung  seiner Freunde sah, hat ihn das nur in seinem Vorhaben bestärkt einen eigenen Limousinenservice zu gründen.

 

Der Traum einer eigenen Limousine – Fluch und Segen

 

Noch im Jahr 2010 fing er an nach einer passenden Limousine zu suchen. Doch leider ist die Auswahl an Limousinen in Deutschland sehr begrenzt. „In Berlin habe ich mir unter anderem eine Limousine angeschaut, die zum Verkauf stand. Diese sah auf den Bildern top aus, die Realität war dann jedoch eine ganz andere: Die Limousine war sowohl von außen, als auch von innen ziemlich herunter gekommen. Ich wollte jedoch eine Limousine haben, die sofort einsatzfähig ist, ohne dort erst viel Arbeit rein stecken zu müssen“, erzählt der Geschäftsinhaber von Nightliving Limousinen.

Nightliving Limousinen - Chauffeur in Aktion

Ihr Limousinenservice für Oberfranken

Durch seine Recherchen im Internet, stieß Stefan Giehl auf das Unternehmen „Star Limo“. Dazu erzählt der Geschäftsinhaber: „Star Limo importiert Limousinen aus den USA nach Deutschland. Dieses Unternehmen sitzt sozusagen an der Quelle. In den USA arbeiten Profis daran eine Limousine zu bauen, dies ist kein einfaches Unterfangen, wenn man bedenkt wie eine Limo gebaut wird. Ich hoffte, hier endlich eine passende Limousine zu finden.“

Bei dem Unternehmen „Star Limo“, fand Giehl schlussendlich eine Limousine des Herstellers „Kristal Koach“ Modell „Lincoln Town Car“.  Die Qualität der Limousine war sehr gut, so dass es zu einem Geschäftsabschluss kam und die Limousine in ihr neues Quartier nach Zeil am Main zog.

 

Ein Lincoln Town Car in Zeil am Main – die Geburtsstunde von Nightliving Limousinen

 

Lincoln Town Car von Nightliving Limousinen

Lincoln Town Car von Nightliving Limousinen

Für viele Zeiler gehört die Limousine heute zum Stadtbild dazu. Doch wie dürften die Menschen damals geschaut haben, als im Jahr 2011 dieses imposante Auto an ihnen vorbei gefahren ist? Allein aufgrund seiner stattlichen Länge von 8,60m fällt der Lincoln Town Car auf. Doch der Limousinenservice sollte für den gesamten oberfränkischen Raum nutzbar sein. Also musste das Geschäft erst einmal beworben werden. „Zu Beginn  habe ich viele verschiedene Werbemaßnahmen selbst ausprobiert. Das fing mit dem Drucken von Flyern und Visitenkarten an, die ich an passenden Stellen ausgelegt habe. Relativ zügig kam dann auch eine eigene Homepage hinzu“, so Stefan Giehl. Auf der Internetseite finden sich sämtliche Informationen rund um den Limousinenservice, sowie Bilder der Limousine.

 

Durchhaltevermögen zahlt sich aus

 

Nach der langwierigen Suche, eine geeignete Limousine zu finden und der schwierigen Anfangsphase,  hat sich der Limousinenservice Nightliving recht

Ihr Chauffeur von Nightliving Limousinen

Ein Chauffeur ist immer mit dabei

gut etabliert. Mittlerweile kann das Unternehmen auf eine Vielzahl an zufriedenen Kunden, sowie auf etliche Stammkunden blicken. Dazu äußert sich der Geschäftsinhaber folgendermaßen: „Die  Kunden sind mit unserem Limousinenservice so zufrieden, dass sie uns weiter empfehlen. So haben wir wiederum durch Mundpropaganda viele neue Kunden dazu gewonnen.“

Die Limousine wird zu den verschiedensten Anlässen gemietet. Das fängt bei Geburtstagsfeiern und Partyfahrten an und hört bei Geschäftsfahrten auf.

Besonders gerne wird die Limousine auch für Hochzeitsfahrten gebucht. Der Innenraum ist schließlich groß genug um auch das voluminöseste Brautkleid darin zu verstauen. Der Chauffeur holt sie ab und bringt sie sicher zum Standesamt oder zur Kirche.

Stefan Giehl ist mit seinem Limousinenservice stets bemüht die Wünsche seiner Kunden zu erfüllen. Mit Ihnen zusammen wird ein unvergessliches Erlebnis geplant, dass Sie so schnell nicht vergessen werden.

Weitere Informationen zu Nightliving Limousinen, finden Sie auf der Homepage des Unternehmens.

Author: webmasteria

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*